Kommentare

Nachdem ich nun darüber räsonierte, ob Google wohl G+ bevorzugt oder nicht – kam ich auf die Idee mal zu schauen, ob und wo meine Blogartikel bei Google zu finden sind. Einer der letzten Artikel trug die Überschrift “Gabi ist die Beste” und genau diesen Satz gab ich bei Google ein.

Voller Erstaunen musste ich feststellen, dass auch hier ein G+ Beitrag den Vogel abschießt. Nun, möglicherweise nicht ganz zu beeindruckend wie die vorherigen Beispiele (hier und hier) – aber eine Tendenz bestätigend. Der Inhalt des Beitrags ist (neben einem Link) dieser:

<quote>

Wie wahr!
"Grundsätzlich sollte man bei der Werbung von heute beachten, dass es keine Werbung mehr sein darf."
Alle wollen wissen, wo es das Beste, das Billigste, das Nützlichste gibt - aber die Information dazu soll bitteschön dezent und  "durch die Blume" kommen.... was für ein Anspruch in unserer Gesellschaft ^^ 

</quote>

Gabi ist die Beste

Und der Artikel wurde von Gabi verfasst.